Darmstädter Turn- und Sportgemeinde 1846 e. V.



Jugendwildwasserwoche an die Durance vom 21. – 28. Juli 2012

Dieses Jahr lockte die Durance in Südfrankreich mit kristallklar blauem Wasser die hessischen Kanuten:

Die Jugendwildwasserwoche des HKV fand diesmal anstatt in vernebelten steirischen Alpen unter südlicher Sonne statt. Die Regenjacke blieb drin, dafür wurden Sonnencreme und –Hüte ausgepackt. Etwa 90 an der Zahl zelteten wir am Fluss in Eygliers, am Fuße 2000m hoher Berge. An TGS-Kanuten waren wir 10: Katharina, Robert, Klaus, Sylvia, Fiona, Christian C., Christian J., Mikola, Odo, Sandra. In mehreren Gruppen befuhren wir die Durance und ihre Nebenflüsse, Ubaye und Guil. Immer waren zwei Übungsleiter dabei, um dafür zu sorgen, dass alle unten ankommen. Die Durance fließt breit mäandernd durchs Tal und hat hohe Wellen. Sie wartet mit zwei Slalomstrecken und einer sehr hohen Welle, der Rabioux, auf. Die Ubaye dagegen besteht mehr aus Fels und Stein als aus Fluss. Sie hat abgestufte Schwierigkeiten von 2-3 bis 5 (Ja, die Schlucht wurde auch befahren, ohne Verluste!). Am Abend kochten wir gemeinsam und machten Wanderungen auf die nahegelegene Festung oder am Fluss entlang. Am Pausentag ließen sich einige den Klettersteig am Guil nicht entgehen, während andere den Markt besuchten. Die Woche war sehr schön und wir sind gespannt, wo es nächstes Jahr hingehen wird.

Sandra Lang